icon recherche
Gesellschaft

Neue Reiseverordnung für Deutschland

Jeder Reisende muss einen Nachweis liefern - egal, aus welchem Land er nach Deutschland einreist. Grenzkontrollen soll es aber nicht geben.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 28/07/2021 | 1.269 Ansichten

Der Bund plant Angaben von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zufolge schon ab dem 1. August eine Testpflicht für alle, die nach Deutschland einreisen – auch für diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind.
„Der Bund hat uns heute zugesichert, er wird das jetzt bis zum 1.8. alles probieren mit einer einheitlichen Testpflicht nicht nur für Flugreisen sondern auch beispielsweise für alles was an normalem Autoweg oder Bahnweg kommt“, sagte Söder am Dienstagabend in den ARD-„Tagesthemen“.

Das ursprüngliche angedachte Datum für eine Einreiseverordnung ab 11. September wäre “ein Witz gewesen”, sagte Söder, “da ist der Urlaub vorbei, selbst in den Ländern mit späten Ferien.”

Keine Grenzkontrollen geplant

„Wir müssen alles tun, um eine vierte Welle zu verhindern.
Dazu gehört auch, dass Reiserückkehrer künftig bei jeder Einreise einen negativen Corona-Test haben, egal aus welchem Land sie zurückkommen“, sordert auch Bundesinnenminister Horst Seehofer.
Stationäre Grenzkontrollen, so Seehofer, werde „es aber nicht geben“.
Über die Details der Verschärfung werde „derzeit in der Bundesregierung“ verhandelt .

Auch Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) eine umfassende Testpflicht für alle ungeimpften Reiserückkehrer. “Bei der Rückkehr aus dem Urlaub im Ausland wäre ein verpflichtender Corona-Test für nicht geimpfte Reiserückkehrende, wie ihn Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wieder vorgeschlagen hat, eine gute Lösung”, sagt Hans der Zeitung “Rheinische Post”.

Corona-Fälle in Deutschand steigen stetig weiter

Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 2768 Neuinfektionen gemeldet.
Mittwoch vor eier Woche waren es 2203 neue Fälle.
Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt damit weiter und liegt inzwischen bei 15, gestern war sie noch bei 14,5.
Insgesamt fielen in Deutschland bislang mehr als 3,76 Millionen Corona-Tests positiv aus. Zudem wurden 21 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus binnen 24 Stunden verzeichnet. Damit erhöht sich deren Gesamtzahl auf 91.586.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet