logo site
icon recherche
Gesellschaft

Auswandern nach Luxemburg – das ist wichtig zu wissen

In Luxemburg leben etwa 170 verschiedene Nationalitäten, und viele Auswanderer leben hier. Was müssen Sie für einen erfolgreichen Umzug wissen, wenn Sie alleine oder mit Ihrer Familie umziehen wollen?

Veröffentlicht par Eddy Thor die 20/09/2022 | 8.513 Ansichten
comments3 Kommentare

Auswandern nach Luxemburg
Auswandern nach Luxemburg

Das Großherzogtum Luxemburg ist eines der reichsten Länder der Welt. In der Tat hat es das höchste BIP in Europa. Mehr als 47% der 635.000 Einwohner sind Auswanderer, d.h. etwa 300.000 Menschen. Es ist sogar bemerkenswert, dass 70% der Bevölkerung von Luxemburg-Stadt aus Ausländern besteht.

Luxemburg in ein paar Worten

Luxemburg hat drei Amtssprachen: Lëtzebuergesch, die Landessprache, sowie Französisch und Deutsch, die Verwaltungssprachen. Auch Englisch ist weit verbreitet.

Eines der wichtigsten Merkmale ist die Zusammensetzung der Arbeitnehmer. Tatsächlich handelt es sich bei 45 % um Grenzgänger aus Frankreich, Belgien und Deutschland, die jeden Tag die Grenze zur Arbeit überqueren.
Die Löhne gehören zu den höchsten in der Eurozone, die Kriminalitätsrate ist sehr niedrig und das Land genießt eine gute politische Stabilität. Das Land ist für seine hohe Lebensqualität bekannt und es gehört zu den sichersten der Welt.

Woher kommen die Auswanderer?

Die Hälfte der Auswanderer ist europäischer Herkunft, wobei die portugiesische Gemeinschaft die größte in Luxemburg ist. Das Großherzogtum zieht aber beispielsweise auch viele Amerikaner vor allem wegen seines Technologiesektors und seiner internationalen Ausrichtung an. Tatsächlich gibt es mehr als 100 amerikanische Unternehmen, vor allem im Technologie- und Finanzsektor, wie z.B. Amazon, PWC, KPMG, EY, etc.

Die größten Arbeitgeber in Luxemburg

Hier sind die wichtigsten Dinge und Tipps, die Sie für einen Umzug nach Luxemburg wissen müssen

  • Wohnungspreise

    Der durchschnittliche monatliche Mietpreis für eine Wohnung beträgt 1.527 €, für ein Haus 2.908 €. Um eine Wohnung zu kaufen, müssen Sie etwa 667.489 € ausgeben und 1.023.665 € für ein Haus.
    Wenn Sie allein kommen, ist auch eine Wohngemeinschaft durchaus eine Option.

  • Arbeit und Lohn

    Wenn Sie für sich oder Ihren Partner einen Job suchen, melden Sie sich bei der Agentur für Arbeit (adem.lu).
    Luxemburg hat die höchsten Mindestlöhne in Europa. Ein ungelernter, volljähriger Arbeiter verdient zum Beispiel 2.256,95 Euro pro Monat. Das Gehalt eines Facharbeiters beträgt 2.708,35 Euro. Für Arbeitnehmer zwischen 15 und 17 Jahren beträgt der Mindestlohn 1.651,45 Euro brutto und 1.761,54 Euro brutto für Arbeitnehmer zwischen 17 und 18 Jahren.

    Von diesen Beträgen müssen Sie noch Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abziehen.
    Für eine schnelle Berechnung können Sie den Gehaltsrechner verwenden.

  • Sozialversicherung in Luxemburg

    Um in den Genuss des Krankenversicherungsschutzes zu kommen, müssen Sie bei dem Centre Commun de la Sécurité Sociale (CCSS) gemeldet sein. Das bedeutet, dass Ihre Kranken-, Kranken- und Mutterschaftsversicherung, Renten-, Unfall- und Pflegeversicherung abgedeckt sind. Es ist Ihr Arbeitgeber, der Sie anmelden muss. Es ist zu beachten, dass Ihre Familienangehörigen (Ehepartner, Lebenspartner, unterhaltsberechtigte Kinder) unter bestimmten Voraussetzungen als Mitversicherte in den Genuss des Krankenversicherungsschutzes kommen können. Es gibt zwei Websites, auf denen Sie Informationen erhalten können: ccss.lu und sante.lu

  • Familienzulagen in Luxemburg

    Sie können Familienbeihilfe bis zum Alter von 18 Jahren und bis zum Alter von 25 Jahren erhalten, wenn Ihr Kind eine weiterführende oder berufliche Ausbildung absolviert oder eine Behinderung hat. Um Anspruch auf Familienleistungen zu haben (Familienbeihilfe, Einschulungsbeihilfe, Geburtsbeihilfe usw.), müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, wie z. B. die Tatsache, dass das Kind seinen ständigen und tatsächlichen Wohnsitz in Luxemburg haben muss.
    Eine Website, die Ihnen hilft, das herauszufinden: cae.lu

Sind Sie gerade angekommen oder haben Sie vor, sich in Luxemburg niederzulassen?
Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Besuchen Sie ing.lu/welcome

ING

Einmal in der Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Mirabelle
Völklingen/Bonnevoie | Deutschland/Luxemburg | 1 Kommentare
Vor 1 Jahr

Gut, dass ich aus Luxemburg ausgewandert bin, das sind ja ungeheuerliche Preise!!! :(

flyskybus
128 Kommentare
Vor 1 Jahr

Geschrieben von: Mirabelle Gut, dass ich aus Luxemburg ausgewandert bin, das sind ja ungeheuerliche Preise!!! :(
 

Es sind nicht nur die Preise, sondern auch die von der grünen Regierung selbst induzierte und absichtlich herbeigeführte schikanöse Verkehrslage die einem den letzten Nerv kostet. Daher kann ich nur jedem raten sich ein anderes Land als neue Wahlheimat zu suchen als gerade Luxemburg.

Vera79
1376 Kommentare
Vor 2 Monaten

@Flyskybus: Was spricht denn gegen den kostenlosen ÖPNV in Luxemburg?