logo site
icon recherche
Gesellschaft

Sicheres Reisen im Sommer: EU einigt sich auf gemeinsame Kriterien

Beschränkungen gelten nicht für Geimpfte und Genesene. Der Familienurlaub ist problemlos möglich.

Veröffentlicht par Eddy Thor die 15/06/2021 | 616 Ansichten

Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich am Montag auf ein koordiniertes Vorgehen bei der schrittweisen Aufhebung der Reisebeschränkungen aufgrund der verbesserten Corona-Lage in der EU geeinigt.
„Wir können jetzt zuversichtlich sein: Mit dieser Aktualisierung und mit dem digitalen COVID-Zertifikat der EU wird die Freizügigkeit der Europäer gesichert sein.
Mit Beginn des Sommers wird den Bürgerinnen und Bürgern das Reisen erleichtert – mit nur begrenzten und verhältnismäßigen Reisebeschränkungen, wenn überhaupt“, begrüßte EU-Justizkommissar Didier Reynders die Einigung des Rates auf die Empfehlung zur Koordinierung der Beschränkungen der Freizügigkeit in der EU.

Unter anderem einigten sich die Mitgliedstaaten darauf, dass vollständig geimpfte Personen und Genesene von reisebedingten Beschränkungen befreit werden sollen.
Zudem sei geplant, dass Menschen aus Regionen mit wenigen Infektionen ebenfalls ohne Beschränkungen reisen können.

Die Mitgliedstaaten verständigten sich auch auf klarere und vereinfachte Reiseanforderungen: Von Reisenden aus orange eingestuften Gebieten könnte nur verlangt werden, dass sie vor der Ausreise einen negativen Test vorweisen, während Reisenden aus rot eingestuften Gebieten eine Quarantänepflicht auferlegt werden könnte, sofern sie keinen Test vor der Abreise durchgeführt haben.

Reisen mit Kindern

Gut zu wissen für Familien: Kinder bis 12 Jahre von geimpften Eltern sind ebenfalls von der Quarantänepflicht befreit.
Wenn sich Eltern aufgrund einer Impfung nicht isolieren müssen, gilt dies auch auch für die KInder.
Die Empfehlung weist auch auf das EU-Zertifikat hin, das Besitzer von zusätzlichen Beschränkungen bei Reisen verschonen soll.

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet