icon recherche
Arbeit

Grenzgänger ! Verschaffen Sie Ihrer Stimme Gehör !

In Luxemburg sind alle Arbeitnehmer und Rentner stimmberechtigt. Warum ist das wichtig ? Nutzen Sie auch als Grenzgänger Ihr Stimmrecht, es ist Ihre Chance !

Veröffentlicht par Eddy Thor die 29/11/2018 | 703 Ansichten

Auch Grenzgänger können mitbestimmen.

Die Sozialwahlen in Luxemburg rücken immer näher. Die Arbeitnehmerkammer ist, mit 500.000 potenziellen Wählern, darunter mehr als 200.000 Grenzgänger, der größte demokratische Zusammenschluss im Großherzogtum Luxemburg.

Gewerkschaftsvertreter arbeiten für die Arbeitnehmer.

Im Großherzogtum Luxemburg sind Arbeitnehmervertreter in den Betrieben und den verschiedenen Institutionen einer der Schlüssel des täglichen Lebens der Arbeitnehmer.

Dank der Aktionen der Gewerkschaftsvertreter konnten viele Fortschritte erzielt werden. So hat beispielsweise die Schaffung eines einheitlichen Status für die Arbeitnehmer das Sozialrecht der heutigen Zeit angepasst. Oder alternativ die Reform des sozialen Dialogs im Jahr 2015, die es ermöglichte, eine luxemburgische Politik der nachhaltigen Entwicklung umzusetzen, deren Hauptziel darin besteht, zukunftsfähige und qualitativ hochwertige Arbeitsplätze zu gewährleisten.

Wer darf alles an der Wahl teilnehmen?

Von Mitte Januar bis Anfang März werden mehr als 500.000 potenzielle Wähler, von denen mehr als 200.000 Grenzgänger sind, aufgefordert, per Briefwahl über die neue Zusammensetzung der Arbeitnehmerkammer zu entscheiden.

Diese Wahl muss ein Zeichen der Stärke zugunsten der Interessen, Bedürfnisse und Forderungen aller Arbeitnehmer, Rentner und ihrer Familien sein.

Es ist wichtig, dass Grenzgänger und Rentner von ihrem Recht auf eine Teilnahme an Sozialwahlen Gebrauch machen.

Jede Stimme für den OGBL verstärkt die Bedeutung der spezifischen Forderungen der Grenzgänger.

Nutzen Sie Ihr Stimmrecht. Und ermutigen Sie Ihre Arbeitskollegen, Freunde und Familienmitglieder, es ebenfalls zu nutzen. Diese Wahlen sind ein entscheidender Moment im Gewerkschaftsleben !

Das Wahlrecht als Arbeitnehmer oder Rentner Luxemburgs, unabhängig von Nationalität oder Wohnsitzland, ist eine Chance, die es zu nutzen gilt !

Wahrung und Verteidigung Ihrer Rechte!

Der OGBL, die mit Abstand stärkste Gewerkschaft des Großherzogtums, hat die Rechte aller Arbeitnehmer, unabhängig von ihrer Herkunft, stets verteidigt.

Jede Stimme für den Unabhängigen Gewerkschaftsbund Luxemburg, für den OGBL, ist eine Stimme für den Motor des sozialen Fortschritts.

Jede Stimme für den OGBL ist eine Stimme für unseren Kampf gegen soziale Ungleichheiten, für mehr Solidarität in der Gesellschaft, für den Schutz der Demokratie.

Für alle Grenzgänger ist der OGBL die Garantie für :

  • einen Service vor Ort mit Niederlassungen in der Großregion
  • die Verteidigung der spezifischen, mit dem Sonderstatus der Grenzgänger zusammenhängende, Belange (Familienleistungen, Stipendien, medizinische Versorgung, Renten, Arbeitslosigkeit, Steuernusw.)
  • die Stärke und Bereitschaft des gewerkschaftlichen Handelns

Es gibt nur einen Weg, dies zu gewährleisten! Eine massive Stärkung des OGBL in den Betrieben und in der Arbeitnehmerkammer.

Nur durch die Stärke und Dynamik des OGBL können die Lohn- und Arbeitsbedingungen aller Arbeitnehmer gesichert und verbessert werden. Für einen starken Sozialstaat. Für ein Arbeitsrecht, das die Arbeitsplätze sichert und unsichere Arbeitsbedingungen verhindert. Für neue Rechte auf der Ebene der beruflichen Weiterbildung. Und um das Ziel zu erreichen, dass jeder Arbeitnehmer von einem Kollektivvertrag profitieren kann.

Ihre Stimme zählt ! Nehmen Sie an den Sozialwahlen teil, wählen Sie OGBL, Liste 1 ! 

PR-Bericht von

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu