icon recherche
Gesellschaft

Tanktourismus in Zeiten von Corona

Ist die Fahrt nach Luxemburg nur zum tanken noch erlaubt oder nicht? Viele Regelungen sind schwammig formuliert...

Veröffentlicht par Eddy Thor die 02/04/2020 | 23.299 Ansichten
comments6 Kommentare

Viele Menschen fahren regelmäßig von Deutschland nach Luxemburg zum tanken – aber auch, um Kaffee und Zigaretten zu kaufen.

Der Weg zur Tankstelle in Luxemburg für manche kürzer

In manchen grenznahen Gemeinden ist die nächste Tankstelle dabei sogar tatsächlich in Luxemburg und der Weg zur ersten Tankstelle in Deutschland wäre weiter.
Doch wie verhält es sich derzeit wegen Corona?
Die Grenzen werden kontrolliert… darf man überhaupt noch nach Luxemburg fahren – ohne Pendlerbescheinigung?
Außerdem sind ja auch nur noch wenige Grenzübergänge überhaupt offen.

Die Entscheidung darüber,welche privaten grenzüberschreitenden Reisen als absolut notwendig anzusehen sind, liegt im Ermessen der Beamten, die die Kontrollen durchführen.
Tanken oder Einkaufen in Luxemburg ist also nicht eindeutig verboten, aber es ist möglich, dass der Polizeibeamte eine solche Fahrt als nicht unbedingt notwendig erachtet.
Man könnte meinen, es würde nur in Richtung Deutschland kontrolliert – und zum eigenen Wohnsitz dürfe man auch immer.
Das ist natürlich richtig – aber inzwischen werden Verstöße gegen die aktuellen Beschränkungen auch mit Bußgeldern geahndet. Und so kann eine Fahrt zur Tankstelle nach Luxemburg eben auch richtig teuer werden.

In Belgien und Frankreich ist hingegen deutlich formuliert, dass die Fahrt zur Tankstelle oder auch zu Supermärkten im Nachbarland verboten ist und sanktioniert wird. Lediglich Grenzgänger dürfen die Grenze überqueren.

Solange es von deutscher Seite keine klare Formulierung gibt, ob Tanken oder Einkaufen im Nachbarland als nicht zwingend notwendig angesehen wird, liegt es wohl vorerst weiter im Ermessen der Grenzbeamten.

 

 

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Vera79
995 Kommentare
Vor 6 Monaten

Naja, das stimmt doch nur teilweise denn wie genau ist die Vorgehensweise der Polizei in L? 

meromelie
9 Kommentare
Vor 6 Monaten

Die LuxemburgischePolizei kontrolliert die Grenzen nicht, nur die deutsche.

Vera79
995 Kommentare
Vor 6 Monaten

Aber sie kontrolliert Autofahrer im Land... 

Vera79
995 Kommentare
Vor 6 Monaten

ENDLICH (!!!) Klarheit:
Https://police.public.lu/fr/support/faq/covid19-deplacements.html
"Est-ce que les frontaliers ont le droit de passer la frontière luxembourgeoise pour venir faire des achats, le plein d’essence ou acheter des produits de tabac?
La Police luxembourgeoise n’effectue pas de contrôles aux frontières terrestres. Sur le territoire luxembourgeois, il est permis de se déplacer afin d’acquérir des denrées alimentaires ou des produits de première nécessité tels que l’essence.
Le fait de se déplacer seulement pour acheter des produits de tabac ne constitue pas une situation de nécessité.
Toutefois, d’autres mesures et restrictions peuvent être en place du côté du pays de résidence du frontalier."

Jumbo
624 Kommentare
Vor 6 Monaten

Schön und gut so..... die strengen Regeln.
Nur was passiert wenn man sein Konto in Lux hat und in D wohnt.
Wie komme ich an mein Lëtzebuerger Pai ????
Ich glaube das dieses Argument auch gelten sollte.

Vera79
995 Kommentare
Vor 6 Monaten

In D an einem Geldautomaten abheben?