icon recherche
Forum / Allgemeines

Rente in Lux.  

Profilbild von
allesmeins1
11 Nachrichten

Offline

vor 4 Jahren   

Hallo, ich gehe ab 01.02.2016 in Luxemburg in Rente. Weiss jemand was von meiner Rente an Steuern u.s.w. abgeht ( verh. -1 Kind - Mann berufstätig in Lux)? Selbst das Steueramt in Remich konnte mir keine genauen Angaben machen. Ich könnte in meinem Betrieb noch 12 Std. wöchentlich arbeiten , auch da konnte mir das Steueramt in Remich keine genauen Angaben machen. Hat evtl. Jemand Erfahrungen oder kennt sich gut aus?


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2607 Nachrichten

Offline

vor 4 Jahren   

Auf der Startseite findest du einen Steuerrechner, da kannst du dir ruck zuck deine zukünftige Nettorente berechenen. (sofern die Bruttorente bekannt ist)


0 nützlich Abstimmung
Anonymous
Anonyme

Offline

vor 4 Jahren   

Und auf der Steuerseite Lux. gibt es einen Rechner, da kannst Du auch Deine Rente eingeben, ob verheiratet und Kind etc. und dort bekommst Du den genauen Betrag angezeigt, was Du monatlich an Nettorente bekommst.

genaue Internetseite musst Du suchen, weiß ich jetzt im Moment nicht - vielleicht ist es ja der, von dem Info hier spricht.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
CreativeBearvig
0 Nachrichten

Offline

vor 4 Jahren   

einfach den Rentenrechner für LUX nutzen.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
Jumbo
624 Nachrichten

Offline

vor 4 Jahren   

Es kommt auf deine Steuerklasse an. und ob deine Frau z.B. in D noch beruftätig ist. Also jeder Fall ist anders... deshalb mit Vorsicht an das Thema gehen. Bedenke dass du von deiner lux. Rente in D an die dt. Krankenkasse ab Rentenbeginn monatliche Zahlungen leisten musst. Denn du bist nicht mehr in Lux. krankenversichert, sonder ma Wohnort...ich nehme an D. Melde dich bei er Krankenkasse in D. Die Beiträge kannst du bei der dt. Steuererklärung geltend machen. Ob eine lux. Lohnsteuererklärung machbar ist???? Auch Fallabhängig.


0 nützlich Abstimmung
Profilbild von
info
2607 Nachrichten

Offline

vor 4 Jahren   

@Jumbo

Das mit der Krankenkasse ist nur dann richtig wenn es ein Einkommen (deutsche Rente oä) gibt. Sofern es sich um eine Vorgezogene-Rente handelt wird die KV weiterhin in Luxemburg sein.


0 nützlich Abstimmung