Shopping-Neuheit in Schengen

Am Donnerstag, dem 7. September um 9:30 Uhr öffnet das erste Einkaufszentrum der Luxemburger Mosel offiziell seine Pforten! Den Namen « Borders » verdankt es seiner Lage an der Grenze zwischen Luxemburg, Deutschland und Frankreich.

Ideal gegenüber der Autobahnausfahrt Schengen, zwischen Remerschen und Schengen gelegen, lässt Borders keine Shopping-Wünsche offen.

Viele haben schon ungeduldig auf die Liste der Geschäfte gewartet, die dort eröffnen... Nun liegt sie vor! Neben dem Supermarkt Delhaize finden sich im Borders Einkaufszentrum der führende Optiker und Hörakustiker Acuitis, die berühmte italienische Prêt-à-Porter-Marke Benetton*, der Frisör Beim Figaro, der neue Blumenhändler Florathéik*, ein K-Kiosk, eine Milady Parfümerie, sowie ein Emile Weber Reisebüro. Der Kiosk Elch & Drénken* und die Bäckerei Paul* begrüßen Sie zu einem erfrischenden oder leckeren Snack. Außerdem wird ein BIL-Geldautomat von außen zugänglich sein.

Sogar am Sonntag geöffnet

Für einen maximalen Service öffnet der Delhaize Supermarkt jeden Tag von 7:30 bis 20:00 Uhr seine Türen, am Freitag bis 21:00 Uhr, und sogar am Sonntag von 07:30 bis 13:00 Uhr! Die Geschäfte im Einkaufszentrum sind von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Um die Eröffnung gebührend zu feiern, wartet im Borders ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein: Seifenblasenworkshop und -show, Schminken, Hüpfburg, Food Trucks und vor allem ein großes Gewinnspiel... Alle Informationen darüber erhalten Sie auf der neuen Website www.borders.lu und der dazugehörigen Facebook-Seite!

Die Borders-Geschäftsinhaber freuen sich schon darauf, Sie in diesem neuen, hellen und freundlichen Einkaufszentrum begrüßen zu dürfen. In optimaler Lage gegenüber der Ausfahrt 13 Schengen der Autobahn A13, hinter der Esso-Tankstelle, bietet der Parkplatz mit 210 Stellplätzen ausreichend Platz, damit Sie in aller Ruhe dem Shoppinggenuss frönen können.

*Florathéik wird seine Türen am Montag, den 11. September öffnen. Die Geschäfte Benetton, Elch Drénken und Paul beenden die Einrichtungsarbeiten und sind bald bereit ihre erste Kunden zu empfangen.
 

Wussten Sie schon?

Im Jahr 1970 hatten die Behörden von Luxemburg geplant, ein Atomkraftwerk an dieser Stelle zu errichten... Stattdessen fügt sich jetzt das Borders Einkaufszentrum perfekt in die Umgebung zwischen Weinbergen und Mosel ein. Seine Fassaden sind entweder mit Holz verkleidet oder begrünt. An der Rückseite befinden sich etwa vierzig Nistmöglichkeiten für geschützte Arten, die das benachbarte Natura-2000-Gebiet bevölkern.


PR-Bericht von Borders

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Réagissez à cet article

Forum -

Logg dich ein und sag deine Meinung.

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!

VERKEHR

A6 Richtung Kirchberg & Ausfahrt Frankreich Fahrzeit: 07 min.

»Kameras ansehen
»Infos per SMS
»Aktuelle Spritpreise

Anzeige