icon recherche
Arbeit

Deutsche Handwerker in Luxemburg

Der luxemburgische Markt ist für viele Handwerksunternehmen aus Deutschland äußerst lohnenswert - birgt aber auch bürokratische Hürden. Die Hwk Trier bietet daher wieder interessante Seminare an.

Veröffentlicht par KaptanListe die 14/03/2013 | 1.626 Ansichten

Viele Handwerker aus dem Kammerbezirk Trier arbeiten in Luxemburg. Die wenigsten machen sich vor Beginn der Arbeiten Gedanken um rechtliche Rahmenbedingungen wie beispielsweise die Gewährleistungsfrist. Die Nichtbeachtung kann jedoch erhebliche wirtschaftliche Risiken nach sich ziehen.

Handwerksbetriebe aus der Region Trier müssen eine ganze Reihe an Formalitäten erledigen, bevor sie im Großherzogtum tätig werden dürfen. Bei Missachtung drohen empfindliche Sanktionen.
Als Hilfestellung bietet die Handwerkskammer Trier ein Seminar „Verrichten von Arbeiten in Luxemburg – Grundlagen für deutsche Handwerker“ an.Die Veranstaltung findet am 23. April von 18-20 Uhr in der Handwerkskammer Trier, Loebstraße 18, statt.
Anmeldeschluss ist am 28. März. Die Teilnahme kostet 40 Euro pro Person.

Information und Anmeldung bei der Hwk Trier: Claudia Marx, Tel. 0651/207-402, E-Mail: cmarx@hwk-trier.de

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet