icon recherche
Arbeit

Es ist Feiertag und ich bin krank: Kann ich den Feiertag nachholen?

Wenn ein Feiertag auf einen Sonntag fällt, kann man diesen nachholen. Was aber passiert im Falle, wenn der Arbeitnehmer arbeitsunfähig ist?

Veröffentlicht par KaptanListe die 28/04/2017 | 3.739 Ansichten

In den nächsten Wochen stehen viele Feiertage an: Tag der Arbeit (Montag, 1. Mai), Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 25. Mai), Pfingstmontag. Eine gute Gelegenheit, sich etwas vom Alltag zu erholen. Hier können Sie alle Feiertage in 2017 finden.

Man sollte wissen, dass die Beschäftigten in Luxemburg (im Gegensatz zu Frankreich beispielsweise), wenn ein Feiertag auf einen Sonntag oder auf einen arbeitsfreien Werktag fällt, einen Urlaubstag als Ausgleich bekommen, den man innerhalb von drei Monaten nach dem betreffenden Feiertag verbrauchen kann.

Aber was passiert nun, wenn ein Arbeitnehmer an einem Feiertag arbeitsunfähig ist?

In dieser Situation gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Entweder fällt der Feiertag auf einen Tag, an dem der Arbeitnehmer normalerweise gearbeitet hätte. In diesem Fall geht der Feiertag verloren und kann nicht nachgeholt werden;
  • Oder der Feiertag fällt auf einen Tag, an dem der Arbeitnehmer nicht gearbeitet hätte. In diesem Fall kann der Feiertag nachgeholt werden. Man muss dem Arbeitnehmer also einen zusätzlichen Urlaubstag gewähren, der innerhalb der Dreimonatsfrist verbraucht werden muss.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet