icon recherche
Arbeit

EU: Arbeitslosenquote bei 10,1 Prozent

Die Arbeitslosigkeit im Euroraum bleibt auf dem niedrigsten Stand seit 2011. Die Unterschiede zwischen den Euroländern sind allerdings enorm.

Veröffentlicht par KaptanListe die 29/07/2016 | 1.380 Ansichten

Im Euroraum (ER1 9 ) lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Juni 201 6 bei 10,1% .
Damit war sie unve rändert gegenüber Mai 2016 und verzeichnete ein en Rückgang gegenüber 11,0% im Juni 2015.
Das ist nach wie vor die niedrigste Quote, die seit Juli 2011 im Euroraum verzeichnet wurde.

In der EU28 lag die Arbeitslosenquote im Juni 2016 bei 8,6%.
Damit war sie unverändert gegenüber Mai 2016 und verzeichnete ein en Rückgang gegenüber 9,5 % im Juni 2015.
Das ist nach wie vor die niedrigste Quote, die seit März 2009 in der EU28 verzeichnet wurde.

Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.
Gemäß Schätzung von Eurostat waren im Juni 2016 in der EU28 insgesamt 20,986 Millionen Männer und Frauen arbeitslos, davon 16,269 Millionen im Euroraum.
Gegenüber Mai 2016 fiel die Zahl der arbeitslosen Personen in der EU28 um 91.000 und im Euroraum um 37.000.
Gegenüber Juni 2015 verringerte sich die Zahl der Arbeitslosen in der EU28 um 2,114 Millionen und im Euroraum um 1,363 Millionen.

Von den Mitgliedstaaten verzeichneten Malta (4,0%), die Tschechische Republik (4,1%) und Deutschland (4,2%) im Juni 2016 die niedrigsten Arbeitslosenquoten.
Luxemburg liegt weiter bei 6,2 Prozent, im Vorjahresmonat lag die Quote des Großherzogtums allerdings bei 6,3 Prozent.
Die höchsten Quoten registrierten Griechenland (23,3% im April 2016) und Spanien (19,9%). Über ein Jahr betrachtet fiel die Arbeitslosenquote im Juni 2016 in fünfundzwanzig Mitgliedstaaten,
blieb in Belgien und Estland unverändert und stieg in Österreich (von 5,7% auf 6,2 %) an.
Die stärksten Rückgänge wurden in Zypern (von 15,1% auf 11,7%), Kroatien (von 16,2% auf 13,2%) , Bulgarien (von 9,7% auf 7,2%) und Spanien (von 22,3% auf 19,9%) registriert.

(Foto: Flazingo)
 
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet