icon recherche
Arbeit

Luxemburgs Arbeitsmarkt boomt

Die Zahl der Arbeitsuchenden sinkt um 8,7 % innerhalb eines Jahres

Veröffentlicht par Eddy Thor die 25/03/2019 | 590 Ansichten

Warum den richtigen Ausbildungsplatz nicht in Luxemburg finden?

Zum 28. Februar 2019 waren insgesamt 15.508 gebietsansässige Arbeitsuchende, die dem Arbeitsmarkt unmittelbar zur Verfügung stehen, bei der ADEM gemeldet.

Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um 1.134 Personen, beziehungsweise 6.8 %.
Die vom STATEC ermittelte saisonbereinigte Arbeitslosenquote beläuft sich im Februar 2019 auf 5.2 %.

Ungewöhnlicher Anstieg der Arbeitssuchenden

Im Vergleich zum Januar 2019 stieg die Zahl der verfügbaren gebietsansässigen Arbeitsuchenden, die dem Arbeitsmarkt unmittelbar zur Verfügung stehen, um 351 Personen. Ein solcher Anstieg ist ungewöhnlich, da die Zahl der Arbeitsuchenden saisonal bedingt in der Regel zwischen Januar und Februar sinkt.
Dieser Anstieg kann sich durch die Einschreibung der Begünstigten des Einkommens zur sozialen Eingliederung (REVIS), nach Inkrafttreten des neuen diesbezüglichen Gesetzes, erklären lassen.

Weniger Grenzgänger arbeitssuchend

Die Zahl der bei der ADEM registrierten nicht gebietsansässigen Arbeitsuchenden, die dem Arbeitsmarkt unmittelbar zur Verfügung stehen, lag am 28. Februar 2019 bei 2.672, was einem Rückgang von 2,2% gegenüber Februar 2018 entspricht. Während die Zahl der nicht gebietsansässigen Arbeitsuchenden mit eingeschränkter Arbeitsfähigkeit (außerbetriebliche berufliche Wiedereingliederung) abnimmt, steigt die Zahl der nicht gebietsansässigen Arbeitsuchenden ohne diesen Status im Vergleich zum Februar 2018.

Im Februar 2019 hat die ADEM 2.521 neue Akten für gebietsansässige Arbeitsuchende angelegt, was einem Anstieg von 26% gegenüber Februar 2018 entspricht. Außerdem wurden 614 neue Akten von nicht gebietsansässigen Arbeitsuchenden angelegt, was einer Steigerung von 115% gegenüber Februar 2018 entspricht.

Weniger Personen in Beschäftigungsmaßnahmen

Mit Blick auf die Beschäftigungsmaßnahmen ist festzustellen, dass zum 28. Februar 2019 insgesamt 4.307 Personen in diesem Bereich tätig waren. Über ein Jahr gesehen bedeutet dies einen Rückgang von 42 Personen oder 1,0%.

Mehr offene Stellen

Im Laufe des Monats Februar 2019 wurden der ADEM, seitens der Arbeitgeber, 3.236 offene Stellen gemeldet.
Das sind 115 Stellenmeldungen (3.7 %) mehr als im Februar 2018.

Grenzgänger finden in dieser Statistik nur eine Berücksichtigung, wenn sie sich freiwillig als arbeitssuchend melden.
Sie werden noch nicht in den Arbeitslosenzahlen aufgeführt.
Dis sollte sich in Zukunft aber änern, wenn auch Grenzgänger Arbeitslosengeld aus Luxemburg beziehen. Mehr dazu hier.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet