icon recherche
Finanzen

Wie kann man seine Steuererklärung in Luxemburg erledigen?

ALEBA bietet eine breite Palette an Dienstleistungen für Arbeitnehmer des Finanzsektors: eine Informationsveranstaltung, einen Leitfaden zum Thema „Steuererklärung in Luxemburg“ und die Möglichkeit, ihre Steuererklärung kostenlos zu erledigen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 07/03/2016 | 4.702 Ansichten

„Weniger Steuern – Mehr Geld“

Unter diesem Motto organisiert die ALEBA jährlich mehrere Informationsveranstaltungen, in Französisch und Luxemburgisch/Deutsch, für ihre gebiets- und nicht-gebietsansässigen Mitglieder zum Thema „Steuererklärung in Luxemburg“. Diese Sitzungen sind kostenlos und ausschließlich für die ALEBA-Mitglieder gedacht.

Die nächste Veranstaltung wird am Dienstag, 12. April 2016, von 12.15 bis 13.45 Uhr, in den Räumlichkeiten der ALEBA stattfinden. Um sich einzuschreiben, bitten wir Sie, uns Ihre Kontaktinformationen per E-Mail an events@aleba.lu zu schicken.

Die ALEBA stellt ihren Mitgliedern einen Leitfaden mit dem Titel „Ihre Steuererklärung“ zur Verfügung und ermöglicht ihnen, ihre Steuererklärung kostenlos und mithilfe eines externen Steuerberaters zu erledigen

Warum der ALEBA beitreten?

Die ALEBA ist eine starke und mächtige Gewerkschaft die seit mehr als 95 Jahren wirksam die Interessen aller Beschäftigten des Finanzsektors verteidigt. Seit einigen Jahren steht der Sektor vor großen Herausforderungen: Finanzkrise, Umstrukturierungsmaßnahmen, Auslagerungen und Sozialpläne.

Dank ihrer mehr als 700 Personalvertreter in 72 Banken, 19 Versicherungs-Gesellschaften und 59 Gesellschaften aus verwandten Sektoren berät und schützt die ALEBA Sie bei beruflichen Problemen.

Mit Ihrer Mitgliedschaft treten Sie der größten Gewerkschaft des luxemburgischen Finanzsektors bei! Werden Sie jetzt Mitglied: www.aleba.lu

Der Ausschuss für Grenzgänger

Der luxemburgische Finanzsektor zieht immer mehr Grenzgänger an. Aus diesem Grund hat die ALEBA einen Ausschuss für die Grenzgänger eingerichtet, der sich um die kollektiven und individuellen Interessen dieser Arbeitnehmer kümmert und in der Lage ist, sie während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn zu begleiten.

Zu den zentralen Themen gehören insbesondere die Zukunft der bilateralen Verträge mit den an das Großherzogtum angrenzenden Ländern, die Einkommensteuererklärung, die Besteuerung von Missionen im Ausland oder die Telearbeit, der vom Arbeitnehmer oder Arbeitgeber beantragte Eintritt in den Ruhestand oder auch die Gesetzesänderungen, die sich direkt auf den Status der Grenzgänger auswirken.

Die ALEBA ist für Sie da!

Gewerkschaftsbüro: 29, Avenue Monterey, L-2163 Luxemburg | Geöffnet von 8 bis 17 Uhr, ohne Unterbrechung
Benötigen Sie Rechtsberatung oder einen Rechtsbeistand? Nur nach Terminabsprache
Tel.: (+352) 22 32 28-1 | info@aleba.lu | www.aleba.lu

 

 

 

 

PR-Bericht von Aleba

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Jumbo
624 Kommentare
Vor 5 Jahren

Dieser Beitrag ist zwar sehr schön. Aber nur zutreffend für Mitglieder der ALEBA. Oder nach telefonischer Rückfrage.....man muss Mitlgied bei ALEBA werden.
Anstatt ich mal positiv darzustellen...und Leute heranlocken... einen Vortrag halten ...und dann sehen ...wer sich anmeldt.
Wäre doch sinnvoller.
Na ja andere Gewerkschaften haben die k o s t e n l o s e Erstellung der Steuererklärung als selbstverständliche Dienstleistung bereits in ihrer Beitrittserklärung aufgeführt.
Gruß Jumbo

PsstGeheim
694 Kommentare
Vor 5 Jahren

Dafür berechnen andere Gewerkschaften auch den d o p p e l t e n Mitgliedsbeitrag pro Monat. Ich hätte keine Lust diese Leistung zu subventionieren, für Leute, die einerseits die paar Formulare nicht selbst ausfüllen können aber andererseits zu geizig sind, für Unterstützung bei der Erstellung zu bezahlen. Hilfe bei der Steuererklärung sehe ich nicht als originäre Gewerkschaftsaufgabe.