icon recherche
Gesellschaft

150 Weihnachtsbäume in Trier-Zewen gestohlen

Ganze Plantage abgesägt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 11/12/2015 | 1.449 Ansichten

Wie die Trierer Polizei mitteilte, haben Unbekannte zwischen Freitag, 4. Dezember und Donnerstag, 10. Dezember, aus einem Waldstück nahe der Wasserbilliger Straße beim Ortsausgang Trier-Zewen ca. 150 hochwertige Weihnachtsbäume gestohlen. Vermutlich kamen die Täter mehrmals und haben die Bäume mit einer Handsäge gefällt.

Ob die Diebe versuchen werden, die Bäume über das Internet zu verkaufen?

Mittlerweile kann man Weihnachtsbäume sogar online kaufen. Es handelt sich dabei noch um eine Marktnische, die aber vor allem in Großstädten schon häufiger genutzt wird. Manche lassen ihn sich sogar komplett geschmückt anliefern. Laut einer Umfrage des Trierischen Volksfreunds bei regionalen Händlern, hat sich in der Region dieser Trend zum Weihnachtsbaumkauf noch nicht durchgesetzt hat.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet