icon recherche
Gesellschaft

DGK: Organisatorisches und ein Gefühl der Beschämung

Am 8. Mai 2009 kam der Vorstand der Deutschen Grenzgängerkommission des LCGB in Remich zusammen. Es war die erste Sitzung des neuen Vorstandes nach der Generalversammlung vom 6. März.

Veröffentlicht par KaptanListe die 14/05/2009 | 835 Ansichten

DGK: Organisatorisches und ein Gefühl der Beschämung

Der Vorstand beschloss die Mandatsvergabe nach den Sommerferien vorzunehmen. Bis dahin wird ein Aktionsprogramm im Detail erstellt.

Die Diskussionen im Vorstand betrafen neben den organisatorischen Fragen Themen wie die Kindergeldkasse, die sehr schlechten Transportverbindungen zwischen Luxemburg und Deutschland (die durch die Renovierung der Remicher Brücke weiter erschwert werden), die Öffentlichkeitsarbeit der DGK.

Die Vorstandsmitglieder hielten darauf, dass die rezenten Äußerungen eines Peer Steinbrück gegenüber Luxemburg öffentlich verurteilt werden. Es sei schlichtweg beschämend, dass ein deutscher Politiker mit solch vollmundigen Äußerungen das doch an sich sehr gute Verhältnis zwischen Luxemburg und Deutschland trübt.

Quelle: LCGB

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet