icon recherche
Gesellschaft

Grausiger Fund in der Mosel

Neben einem Bootssteg zwischen Perl und Remich haben Spaziergänger einen im Wasser treibenden leblosen Körper entdeckt.

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/11/2011 | 1.505 Ansichten

Spaziergänger haben am Freitagmorgen gegen neun Uhr im Yachthafen der Mosel nahe des luxemburgischen Schwebsingen auf Höhe der rue du Port eine Leiche entdeckt, die im Wasser trieb.

Sie informierten umgehend die Polizei, die den leblosen Körper aus dem Wasser barg.
Den Beamten zufolge handelt es sich bei dem Toten um einen Mann mittleren Alters, dessen Identität noch nicht feststünde.
Verletzungen, die auf eine Gewalteinwirkung hindeuten, seien dem Bericht zufolge zunächst nicht festgestellt worden, aber auf Antrag der Staatsanwaltschaft sei eine Obduktion angeordnet worden.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet