icon recherche
Gesellschaft

Großfeuer am AKW Cattenom

Immer wieder gibt es neue Schlagzeilen um den französischen Pannenmeiler Cattenom nahe an der deutschen und luxemburgischen Grenze.

Veröffentlicht par KaptanListe die 01/02/2017 | 5.198 Ansichten

In der Nacht zu Mittwoch hat es am AKW Cattenom ein Feuer gegeben.
Der Brand war kurz nach 22 Uhr in einem provisorischen Verwaltungsgebäude im nichtnuklearen Teil der Anlage ausgebrochen.

Rund 50 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen, deren Rauch kilometerweit zu sehen war.
Durch das Feuer wurden etwa 1.000 Quadratmeter des Betriebsareals zerstört.

Laut dem Betreiber EDF bestand keine Gefahr für Mitarbeiter des Atomkraftwerks Cattenom, französische und ausländische Behörden seien über den Vorfall informiert worden.

Am Pannenmeiler Cattenom kommt es immer wieder zu Zwischenfällen.
Ein letztes Jahr vorgestelltes sicherheitstechnisches Gutachten zeigte, dass die vier Reaktoren der Anlage nicht den heute in Europa gültigen Sicherheitsstandards entsprechen und auch nicht auf dieses Niveau nachgerüstet werden kann.
Demnach ist Cattenom nicht ausreichend gegen Kernschmelzen und den Austritt von Radioaktivität ausgelegt.

Im Forum auf diegrenzgaenger.lu gibt es einen umfassenden Thread zu dem Thema. Dazu geht es hier entlang.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet