icon recherche
Gesellschaft

Lebensqualität: Luxemburg rutscht ab

Von den 15 Städten mit der höchsten Lebensqualität auf der ganzen Welt liegen einer Befragung zufolge gleich sechs in Deutschland. Luxemburg hat geringfügig an Boden verloren.

Veröffentlicht par KaptanListe die 16/03/2009 | 1.787 Ansichten

Nach einem fünften Platz im letzten Jahr muss sich Luxemburg-Stadt nun mit einem geteilten siebten Platz auf einer Skala zur Lebensqualität von Städten begnügen.

Dennoch kann sich Luxemburg behaupten: Metropolen wie München (11.), Paris (20.) und London (27.) schnitten weitaus schlechter ab.
Düsseldorf, Frankfurt am Main und Bonn schnitten bei der Umfrage der Personalberaterfirma ECA International am besten ab und schafften es alle zusammen mit Luxemburg auf den siebten Rang

Die weltweit höchste Lebensqualität bietet erneut Kopenhagen. Platz zwei im Standortvergleich belegen gemeinsam Antwerpen, Brüssel und Bern. Die schlechtesten Bedingungen finden sich im nordkoreanischen Pjöngjang (251.), Karatschi (252.) in Pakistan, Kabul (253.) und Bagdad (254.). Dafür ist vor allem die schlechte Sicherheitslage verantwortlich.

Die Studie untersucht über 254 Standorte weltweit. Ausschlaggebend bei der Platzierung sind Kriterien wie Klima, persönliche Sicherheit, Integrationsmöglichkeiten, politische Stabilität, Infrastruktur, Wohnungsmarkt und Freizeitangebot.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet