icon recherche
Gesellschaft

Schon wieder: Zwischenfall in Cattenom

Die Vorfälle am Pannenmeiler nehmen kein Ende. Jetzt musste sogar die Feuerwehr ausrücken.

Veröffentlicht par KaptanListe die 03/08/2016 | 1.833 Ansichten

Es war ja nur eine Frage der Zeit, bis es zum nächsten Zwischenfall in Cattenom kommt.
Dienstag nun war es soweit.

Gegen 17 Uhr musste die Feuerwehr ausrücken, weil in der Einheit 4 in der Maschinenhalle ein Feuer ausgebrochen war.
Dabei kam es an einer der Pumpen in der Halle zu einer größeren Rauchentwicklung.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Techniker den Brand schon unter Kontrolle.
Dennoch wurde der Bereich mit einer Wärmekamera untersucht.

Das Kernkraftwerk liegt nahe der Mosel in Lothringen unweit der deutschen und der luxemburgischen Grenzen.
Luxemburg, das Saarland und Rheinland-Pfalz fordern seit Langem die Stilllegung des Kraftwerks, in dem es immer wieder zu Zwischen- und sogar Störfällen gekommen war.

Ein kürzlich vorgestelltes sicherheitstechnisches Gutachten zeige, dass die vier Reaktoren der Anlage nicht den heute in Europa gültigen Sicherheitsstandards entsprechen und auch nicht auf dieses Niveau nachgerüstet werden kann.
Demnach ist Cattenom nicht ausreichend gegen Kernschmelzen und den Austritt von Radioaktivität ausgelegt.

Der Betreiber allerdings will eine Laufzeitverlängerung bis 2046 beantragen.
 
(Foto: Wikipedia)

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

aubinyvonne
264 Kommentare
Vor 4 Jahren

und zwar hier:
[url]http://www.diegrenzgaenger.lu/index.php?p=forum&f_a=disc&f_id=13264&page=4[/url]