icon recherche
Gesellschaft

Schweinegrippe: Zweiter Todesfall in Luxemburg

In einer Pressemitteilung vom Montag meldete das Staatsministerium von Luxemburg das zweite Schweinegrippe-Todesopfer.

Veröffentlicht par KaptanListe die 16/11/2009 | 2.119 Ansichten

Zweiter Todesfall in Luxemburg

In einer Pressemitteilung vom Montag meldete das Staatsministerium von Luxemburg das zweite Schweinegrippe-Todesopfer. Es handelt sich hierbei um eine 48-jährige Person, die bereits an einer chronischen Krankheit litt.
Die Impfkampagne gegen das H1N1-Virus wurde vor drei Wochen ins Leben gerufen und in den drei Impfzentren haben sich bislang 5670 Menschen einer Impfung unterzogen. Die Gesamtzahl der Patienten, die sich seit dem Start der Impfkampagne haben impfen lassen, liegt nun bei 19. Die Impfung ist noch bis zum 20. November 2009 möglich.

Zur Diskussion zu dem Thema im Forum geht es hier.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet