icon recherche
Mobilität

B51 wird verbreitert

Der Trierer Stadtrat hat in seiner Sitzung am Dienstag grünes Licht für eine Verbreiterung der Bitburger Straße ab der Fachhochschule in Richtung Trier gegben.

Veröffentlicht par KaptanListe die 01/04/2009 | 2.015 Ansichten

Zweispurigkeit ab der Fachhochschule

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat Trier am Dienstag einer Verbreiterung der B51 im Bereich der Napoleonsbrücke zugestimmt.
Kostenpunkt für das Straßenbauprojekt: rund 360.000 Euro. Damit die in richtung Trier führende Fahrspur früher zweispurig werden kann, muss ein Stück des roten Felsens abgetragen werden. 

Nun gilt es, das Bauvorhaben mit der Sanierung der Ehranger Brücke abzustimmen, die nächstes Jahr beginnen soll. Sonst wäre ein Verkehrsinfarkt wohl vorprogrammiert, da es im unteren Teil der B51 keine Ausweichspur gibt und somit die einzige Lösung wohl eine Baustellenampel ist. Wann die Bauarbeiten beginnen und wielange sie dauern werden, darüber ist noch nichts bekannt.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet