icon recherche
Mobilität

Busverbindung soll ausgebaut werden

Zwischen dem Saarland und Luxemburg gibt es keine direkte Zugverbindung - dafür mehrmals am Tag einen Schnellbus. Diese Verbindung soll nun ausgebaut werden.

Veröffentlicht par KaptanListe die 30/01/2014 | 3.999 Ansichten

In einem Interview mit dem Magazin „SaarLorLüx“ hat der neue luxemburgische Verkehrsminister François Bausch angekündigt, einen häufigeren Einsatz der Schnellbusse zwischen Saarbrücken und Luxemburg zu überprüfen.

Dem Bericht zufolge halte er es für sinnvoll, die Busfrequenz zumindest in den Hauptverkehrszeiten vom Stunden- auf den Halbstundentakt zu erhöhen.
Die Verbindung werde von Jahr zu Jahr stärker genutzt.
Im vergangenen Jahr seien 120 000 Reisende gezählt worden.
Der Schnellbus verkehrt zurzeit bis zu 13 Mal täglich und benötigt für die Strecke zwischen dem Haupbahnhof Saarbrücken und dem Luxemburger Hauptbahnhof eine Stunde und 20 Minuten.
Die Tageskarte kostet 16 Euro, die Monatskarte 135 Euro.
Die direkte Busverbindung besteht seit zehn Jahren.

Hintergrund sei Bausch zufolge auch die Tatsache, dass sich neuen Untersuchungen zufolge eine Bahnstrecke zwischen Saarbrücken und Luxemburg nicht lohnen würde.
  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet

Manni
129 Kommentare
Vor 7 Jahren

Noch zu erwähnen wäre der SaarLuxBus, der mit verschiedenen Linien aus dem Saarland (max. Saarlouis) nach Luxemburg verkehrt, teilweise als Schnellbus ohne viele Unterbrechungen aber auch als normaler Überlandbus, mittlerweile sehr gut vertaktet, zum luxemburger Tarif, also für deutsche Verhältnisse sehr günstig! Für Pendler unbedingt zu empfehlen.

Volkarachow
5 Kommentare
Vor 7 Jahren

Ich persönlich würde mir wünschen, dass die SaarLorLux Busse nicht nur den Bahnhof Luxembourg oder den Bereich Kirchberg anfahren, sondern vielleicht irgendwann eine "Schleife" über Luxemburg-Findel fahren; von dort aus könnte der Bus ebenso weiter Richtung Kirchberg und Bahnhof fahren. Bei dieser Verbindung würde auch ich gerne auf den Bus umsteigen.

Pebbles
43 Kommentare
Vor 7 Jahren

Ich würde was dafür geben dass der Bus zwischen SB und LUX einen Zwischenstopp macht (z.B. P+R Dillingen). Nicht alle saarländischen Pendler kommen aus SB oder aus der Nähe von SB.
Dann würde ich sofort und liebend gerne auf den Bus umsteigen, aber im Moment ist das für mich echt uninteressant, müsste mit dem Zug nach SB bzw. mit dem Auto und dort einen Parkplatz suchen (und zahlen). Lohnt sich leider nicht.......