logo site
icon recherche
Mobilität

Vollsperrung für neuen Turbo-Kreisel in Konz

Veröffentlicht par Eddy Thor die 23/08/2021 | 687 Ansichten

Foto: Stadt Konz

Seit Sonntagabend ist die B51 bei Konz voll für den Verkehr gesperrt.
Für den neuen “Turbo-Kreisel” müssen die Anschlüsse auf der B 51 auf der nördlichen und südlichen Seite gebaut werden.

Eigentlich sollte der sechste Bauabschnitt erst im September starten, doch die vorausgegangenen Bauarbeiten seien schneller beendet gewesen als erwartet, heißt es vom Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM).
Die Sperrung soll voraussichtlich bis zum 9. September dauern.

Bei der Umbaumaßnahme handelt es sich um einen vierarmigen Turbokreisverkehrsplatz mit teilweise mehrspurigen Vollanschlüssen und Bypässen. Die Bypässe tragen maßgeblich zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Verkehrsqualität bei.

Ab Ende November sollen diese Baumaßnahmen dann abgeschlossen sein und der Verkehr auf der Bundesstraße, der Ortsstraße Am Luxemburger Damm und der Zu- und Abfahrten im Bereich des Einrichtungshauses ungehindert laufen.
Lediglich die Neugestaltung des Parkplatzes des Möbelhauses (Bauphase 9) ist ohne Beeinträchtigungen des Verkehrsteilnehmers für Frühjahr 2022 vorgesehen.

Die Baumaßnahme ist eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Stadt Konz.
Die Kosten in Höhe von rund 3 Millionen Euro werden zwischen dem Bund und der Stadt Konz geteilt.

Die Bundesstraße 51 ist auf dem Streckenabschnitt zwischen Trier und Konz mit rund 19.000 Fahrzeugen pro 24 Stunden und einem Schwerverkehrsanteil von rund 5 Prozent eine der höchst belasteten Straßen in der Region.
Dies führt gerade in den Spitzenstunden insbesondere auf der Hauptrichtung zwischen Trier und Konz zu Rückstauungen.

Die Umleitungsstrecke während der Bauarbeiten wird im Mobilitätsportal des Landes Rheinland-Pfalz abgebildet.

Grenzgänger fahren in den nächsten Wochen am besten über Wasserbillig oder die A64.

 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet