icon recherche
Politik

Gütertransport per Bahn schrumpft wegen Krise um ein Fünftel

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat den Gütertransport auf der Schiene in den ersten Monaten des Jahres deutlich schrumpfen lassen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 04/06/2009 | 166 Ansichten

Gütertransport per Bahn schrumpft wegen Krise um ein Fünftel

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat den Gütertransport auf der Schiene in den ersten Monaten des Jahres deutlich schrumpfen lassen. Von Januar bis März wurden knapp 75 Millionen Tonnen Güter im Eisenbahnverkehr transportiert, das waren rund 21 Prozent weniger als im Vorjahresquartal, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Demnach begann der Rückgang im Transportaufkommen im vergangenen November und beschleunigte sich in den folgenden Monaten. Im Januar ging der Güterverkehr auf der Schiene demnach sogar um fast 28 Prozent zurück. Im Februar und März schwächte er sich mit minus 20,6 Prozent beziehungsweise minus 14,8 Prozent wieder ab. Bahn-Chef Rüdiger Grube hatte am Wochenende gesagt, die Krise treffe den Güterverkehr auf der Schiene “mit voller Wucht”. Die Deutsche Bahn müsse daher die Kosten reduzieren.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet