icon recherche
Politik

Inflation in Deutschland liegt weiter bei null

Nach einem Rückgang im Juli um 0,5 Prozent meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden für August eine voraussichtliche Inflationsrate von 0,0 Prozent im Vergleich zu Vorjahresmonat.

Veröffentlicht par KaptanListe die 27/08/2009 | 453 Ansichten

Inflation in Deutschland liegt weiter bei null

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind im August stabil geblieben. Die jährliche Inflationsrate lag bei 0,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden unter Berufung auf vorläufige Zahlen aus sechs Bundesländern mitteilte. Noch im Juli war sogar eine negative Inflation von minus 0,5 Prozent verzeichnet worden. Die vorläufigen Ergebnisse werden von den endgültigen Werten meist bestätigt. Die Preise blieben den Angaben zufolge im August auf Jahressicht stabil, weil Energie und Lebensmittel deutlich billiger wurden. So sank der Spritpreis um mehr als zehn Prozent, Heizöl wurde teils um mehr als 30 Prozent billiger. Der Ölpreis war seit einem Allzeithoch im vergangenen Juli wieder stark gefallen. Die Preise für Lebensmittel sanken binnen Jahresfrist zwischen 2,6 Prozent und 4,0 Prozent, wie die Statistiker mitteilten.Im Vergleich zum Juli stiegen die Preise wieder leicht um 0,2 Prozent. So erhöhten sich die Spritpreise an den Tankstellen je nach Bundesland zwischen 4,4 und 5,6 Prozent. Die Preise für Lebensmittel sanken dagegen zwischen Juli und August erneut, um 0,9 bis 1,7 Prozent. Grund hierfür ist unter anderem, dass unter den Supermärkten derzeit ein massiver Preiskampf entbrannt ist.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet