icon recherche
stock

Aldi startet Flatrates für mobiles Internet

Handykunden des Discounters Aldi können künftig zu einem Pauschaltarif mobil im Internet surfen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 25/06/2009 | 288 Ansichten

Aldi startet Flatrates für mobiles Internet

Handykunden des Discounters Aldi können künftig zu einem Pauschaltarif mobil im Internet surfen. Das teilte der Aldi-Kooperationspartner Medion mit. Die Internet-Flatrates von Aldi Talk sind seit Donnerstag erhältlich und liegen deutlich unter den Preisen der Konkurrenz. Eine 24-Stunden-Flatrate können Kunden für 1,99 Euro zu buchen, die eine 30-Tages-Flatrate kostet 14,99 Euro. Bei vergleichbaren Angeboten kosten Pauschaltarife für einen Tag im Allgemeinen mindestens 2,50 Euro, für einen Monat mindestens 20 Euro. Nutzen können Kunden die Aldi-Flatrates nach Unternehmensangaben aber nur mit einem sogenannten Surfstick von Aldi für den Computer, der knapp 60 Euro kostet. Der Branchendienst teltarif.de bewertet die Preise des neuen Angebots als grundsätzlich gut. Allerdings nutze Aldi das E-Plus-Netz, in dem die Datengeschwindigkeit deutlich niedriger sei als in den anderen deutschen Netzen. Damit sei das Angebot gerade für Vielnutzer weniger geeignet, sagte teltarif-Sprecherin Rafaela Tschöp.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet