icon recherche
stock

HALDE Mit Brückentagen 2015 länger Urlaub

In diesem Jahr liegen die Feiertage in Luxemburg wieder äußerst arbeitnehmerfreundlich. Wir verraten, wie man seinen Urlaub legen sollte, um möglichst viele Freie Tage am Stück zu bekommen.

Veröffentlicht par KaptanListe die 09/12/2014 | 64 Ansichten

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: Wer die Brückentage klug eisetzt, kann sich dieses Jahr auf einige lange Wochenenden freuen – oder einfach den Urlaub verlängern.
Zahlreiche Feiertage für das Jahr 2015 liegen in Luxemburg wieder so, dass es lange Wochenenden gibt – oder mittels eines Urlaubstages eine “Brücke” gebaut werden kann, damit es vier freie Tage gibt.

Zwar lässt sich das Osterfest in diesem Jahr nicht wie 2014 mit den Maifeiertagen verbinden, und da der Karfreitag in Luxemburg kein Feiertag ist, gibt es “nur” ein langes Wochenende mit Ostermontag – aber dafür ist der 1. Mai ein Freitag; es gibt also hier auch ein langes Wochenende.
Der Himmelfahrtstag, der immer auf einen Donnerstag fällt, ist am 15. Mai – bestens mit einem Brückentag für ein Vier-Tage-Wochenende geeignet.
Pfingsten folgt am Sonntag, den 24. Mai, mit dem arbeitsfreien Pfingstmontag am 25. Mai.

Himmelfahrt und Pfingsten lassen sich wie üblich auch für einen Urlaub verbinden.

Der luxemburgische Nationalfeiertag am 23. Juni fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag – auch hier ist mit einem Brückentag am Montag, 22. Juni, ein schönes langes Sommerwochenende drin.

Sowohl Mariä Himmelfahrt: 15. August 2015 (Samstag), also auch Allerheiligen: 1. November 2015 (Sonntag) fallen auf ein Wochenende.
Das ist in Luxeburg aber nicht dramatisch, weil Arbeitnehmer dafür einen anderen freien Tag erhalten.

Ein längeres Wochenende verspricht auch Weihnachten.
Mit Heiligabend, 24. Dezember, an einem Donnerstag und den darauf folgenden Weihnachtsfeiertagen an einem Freitag und Samstag, gibt es dadurch, dass der 27. Dezember auf einen Sonntag fällt, viel Zeit für die Familie. Und da auch Neujahr 2016 auf einen Freitag fällt, können Silvester so richtig die Korken knallen gelassen werden – müssen die meisten Angestellten doch erst wieder am 4. Januar 2015 ihren Dienst antreten.
 

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet