icon recherche
stock

Verkehrskontrollen

Wer mit dem Handy am Ohr erwischt wird, für den wird es auch in Luxemburg teuer.

Veröffentlicht par KaptanListe die 16/01/2009 | 403 Ansichten

Im Rahmen einer Kampagne für Verkehrssicherheit hat die Polizei in Luxemburg angekündigt, vermehrt auf die am Steuer verbotene Handynutzung zu achten.

Auch das Tragen des Sicherheitsgurtes und die Richtigkeit von Kindersitzen wollen die Beamten kontrollieren.
Besonders verstärkt werden diese Kontrollen vom 19. bis zum 26. Januar.

Bis zu 74 Euro kostet die gebührenpflichtige Verwarnung, wenn man von der Polizei in Luxemburg mit dem Handy ohne Freisprecheinrichting erwischt wird.

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet