icon recherche
Unterhaltung

Fit für die Großregion

Unter dem Motto "Lebensplanung mit der Großregion" findet am 17. September der diesjährige "Girls-in-Action-Day" statt. Ziel des Projekt ist es, junge Menschen in ihrer persönlichen Lebensplanung zu unterstützen und zu stärken.

Veröffentlicht par KaptanListe die 08/09/2011 | 859 Ansichten

Das Interreg-Projekt „Lebensplanung mit der Großregion“ organisiert am Samstag, 17. September, den “Girls-in-Action-Day” für Mädchen ab 12 Jahre.
Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion mit der Trierer Stadtjugendpflege und der „Entente des Gestionnaires des Maisons de Jeunes Luxemburg“.

Das Programm in der Jugendherberge im luxemburgischen Echternach startet um 13.30 Uhr.
Das Programm bietet vielfältige kreative, sportliche und informative Aktivitäten, darunter Klettern, Tanzen und Filmen.
Der Workshop ist barrierefrei, so dass auch Mädchen mit Behinderung an den Kursen teilnehmen können.
Bei ausreichender Nachfrage findet zudem ein Workshop „Mädchenarbeit“ für begleitende Fachkräfte statt – bislang gibt es aber schon über 40 Anmeldungen.

Die Teilnahme an dem Action Day ist kostenlos, nur die An- und Abreise muss selbst organisiert werden.
Mehrere Jugendeinrichtungen in der Region bieten Mitfahrgelegenheiten nach Echternach an.

Zur Anmeldung geht es hier.
  

Zweimal die Woche , Erhalten Sie den kostenlosen Newsletter von diegrenzgaenger.lu

Anderswo im Internet