Wann wird die Schulanfangszulage ausgezahlt?

Auch Grenzgänger-Kinder profitieren von der Zulage aus Luxemburg

In Luxemburg bekommen Eltern von Schulkindern eine finanzielle Unterstützung.
In den Genuss dieser Zahlung kommen auch Grenzgänger.

Die Schulanfangszulage wird mit dem Kindergeld des Monats August überwiesen, also Ende August.

Die Schulanfangszulage beträgt 115 Euro für jedes Kind ab 6 Jahren und 235 Euro für jedes Kind ab 12 Jahren.
Sie wird für den Monat August automatisch für Kinder, die im August desselben Jahres Kindergeld beziehen, ausbezahlt.

Achtung: Wer einen Differenzbetrag alle sechs Monate überwiesen bekommt, erhält die Schulanfangszulage mit dem Differenzbetrag der Monate Juli bis Dezember im Januar.

Ein Antrag ist nicht nötig

Für Kinder, die bei Schulbeginn (2. Zyklus der Grundschule oder früheres „1. Schuljahr in der Primärschule“) noch keine 6 Jahre alt sind, kann die Schulanfangszulage auch mittels einer Schulbescheinigung beantragt werden.

 

Diesen Artikel per Mail versenden

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann teilen Sie ihn im Handumdrehen mit Ihren Freunden :

Teilt doch Ihre Meinung über diesen Artikel mit...

Über das gleiche Thema

Abonnieren Sie unseren newsletter

Erhalten Sie jede Woche die Infos von diegrenzgaenger.lu in Ihre Mailbox!

VERKEHR

A1 AK Cessange
Richtung Kirchberg Fahrzeit: 07 min.

»Kameras ansehen
»Infos per SMS
»Aktuelle Spritpreise

Anzeige